Reiheneinfamilienhäuser Oberstegmättli, Rifferswil

Die Wohnüberbauung im Oberstegmättli umfasst insgesamt neun Reiheneinfamilienhäuser in Gruppen mit je drei Gebäudeeinheiten. Der Ausbau der Wohnhäuser erfolgt auf kostengünstige Art. Es werden beispielsweise einfache Parkettböden verlegt, die Wände und Decken mit schlichtem Weissputz versehen. Das äussere Einsteinmauerwerk aus Wärmedämmsteinen wird mit Edelputzen in unterschiedlichen Texturen verkleidet. Das Wärmedämmmauerwerk ermöglicht eine hohe Klimaeffizienz.

Projektart Neubau
Architektur Brockmann Stierlin Architekten GmbH ETH SIA
Bauherrschaft Privat
Jahr 2014 - 2015
Leistungen Submission, Kosten, Termine, Bauleitung
0 m2 Wärmedämmsteine

Weitere Referenzen aus der kategorie Mehrfamilienhäuser