Pferdestall, Sihlbrugg

Der neue Reitstall auf einer Waldlichtung am Ufer der Sihl ist ein zweigeschossiger Holzelementbau, der auf einer Bodenplatte und unter einem grossen Satteldach errichtet wurde. Im Erdgeschoss befinden sich neun Pferdeboxen mit direktem Zugang zum vorgelagerten Reitplatz. Das Obergeschoss bietet Platz für fünf Mitarbeiter-Zimmer mit je einer eigenen Nasszelle und für ein grosses Heu-Strohlager. 

Projektart Neubau
Architektur Paul Baumgartner AG
Bauherrschaft Privat
Jahr 2013
Leistungen Submission, Kosten, Termine, Bauleitung

Weitere Referenzen aus der kategorie Geschäftsliegenschaften