Musikschule Sunnegrund, Steinhausen

Das Schulhaus wurde im 1937 vom Architekten Emil Weber gebaut und im Laufe der Jahre im Gebäudeinnern geringfügig umgebaut.

Mit der Sanierung des denkmalgeschützten Objekts soll eine neue Musikschule entstehen. Dazu wird das Gebäude im Innern ausgehöhlt, ein neuer Lift sowie geschlechtergetrennte Nasszellen eingebaut. Die bestehende Raumstruktur wird auf die neue Nutzung angepasst. Zusätzlich wird das Steildach wärmetechnisch ertüchtigt.   

Die Fassaden bleiben in ihrer Erscheinung bestehen und werden sanft saniert. Die Fenster werden durch neue Holzfenster ersetzt.

Sämtliche haustechnischen und elektrischen Installationen werden erneuert. Alle Musikzimmer werden mit einer neuen kontrollierten Wohnraumlüftung ausgestattet. 

Projektart Umbau
Architektur MMJS Jauch-Stolz Architekten, ETH, SIA
Bauherrschaft Öffentlich
Jahr in Ausführung
Leistungen Kosten, Submission, Termine, Bauleitung

Weitere Referenzen aus der kategorie Öffentliche Bauten