Cham, Schulanlage Röhrliberg, Cham

Das Schulgebäude Röhrliberg I wird mit einer eingeschossigen Aufstockung und zwei fünfgeschossigen Anbauten räumlich ergänzt.

Die Aula wird in seiner heutigen Form erhalten. Auf dem Dach der Turnhalle wird in einem neuen Volumen die Bibliothek untergebracht sowie intern neu erschlossen.

Neben den Erweiterungsbauten werden die Innenräume von Röhrliberg I und von Aula/Turnhalle sanft erneuert. Wo erforderlich werden die haustechnischen Installationen modernisiert.  

Die Sichtbacksteinfassaden werden saniert, die neuen Anbauten mit zweischaligem Sichtbackstein – Mauerwerk ergänzt.

 

Projektart Um-/Neubau
Architektur Marcel Baumgartner Architekten, Zürich
Bauherrschaft Öffentlich
Jahr in Planung
Leistungen Kosten, Submission, Termine, Bauleitung

Weitere Referenzen aus der kategorie Öffentliche Bauten